20101001_Stuttgart21_Kundgebung_2.jpg

Solidarität mit dem Widerstand der Menschen in Zypern gegen die neuen Troika-Diktate

Die deutsche Regierung und neoliberale EU-Eliten treiben die Verarmung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Südeuropa voran. In diesem Jahr zwangen sie Zypern zu einer Zwangsabgabe, die die Wirtschaft der Inselrepublik de facto zerstört. Allein 2013 ist mit einer Rezession von 7,7 % zu rechnen – mehr als im ersten Jahr in Griechenland. Jeden Monat verlieren Menschen ihren Arbeitsplatz, während Löhne gekürzt werden und Wohnungen beschlagnahmt werden.

Weiterlesen...

Petition zur Abschaffung von Sanktionen und Leistungseinschränkungen bei Hartz IV

Weiterlesen...DIE LINKE unterstützt die Petition von Inge Hannemann zur Abschaffung der Sanktionen bei Hartz IV und der Sozialhilfe. Sie können das auch - online bis zum 18. Dezember! Mit einer bundesweiten Aktion vor Jobcentern sammeln Initiativen am Dienstag Unterschriften, damit das Thema im Bundestag verhandelt wird.

Jetzt online die Petition unterzeichnen!

Weiterlesen...

Am 14. September: In Berlin und Bochum auf die Straße für Umfairteilen!

Eine Woche vor der Bundestagswahl, am 14. September, gehen wir in Berlin und Bochum mit vielen Menschen auf die Straße und sagen: Genug! Wir fordern von der künftigen Bundesregierung eine gerechte Steuerpolitik, die große Vermögen wieder angemessen an der Finanzierung unseres Gemeinwesens beteiligt! Mehr auf umfairteilen.de


Free Joomla Extensions

Weiterlesen...

Die Ukraine, Russland und die EU-Osterweiterung

Bericht von einer Veranstaltung zum Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine

Am 15. November fand in Berlin eine Veranstaltung des einflussreichen Europa-Blogs euractiv.de zur Ukraine statt. Anwesend waren sowohl der russische als auch der ukrainische Botschafter, sowie zahlreiche Wissenschaftler. Das wahrscheinliche Scheitern des EU-Ukraine-Assoziierungsabkommens deutete sich schon an, der russische Botschafter sprach vom „Einkreisen“ Russlands, auf das es „Reaktionen“ geben würde.

Weiterlesen...

Bedingungslose Solidarität mit dem Widerstand in der Türkei

Ausgehend von dem Protest von Umweltgruppen gegen die Abholzung der Bäume des Gezi-Parks am Taksim-Platz in Istanbul, tragen Menschen in der ganzen Türkei ihren Unmut über die Machtarroganz und die repressive antidemokratische Politik der Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan auf die Straße.

Weiterlesen...

Andrej Hunko, MdB 2017