Anträge und Entschließungsanträge mit Beteiligung von Andrej Hunko

Entschädigung für Opfer deutscher Besatzungsverbrechen in Griechenland

Verfasst am . Veröffentlicht in Anträge

Deutschland weigert sich bis heute, den Opfern der Nazi-Verbrechen in Griechenland Entschädigungen zukommen zu lassen. Aus Sicht der LINKEN stellt dies eine Verhöhung der Nazi-Opfer dar. Wenn sich Deutschland wirklich die Lehren aus dem Nazi-Unrecht ziehen will, müssen die Opfer entschädigt werden. Deswegen muss die Bundesregierung umgehend faire Verhandlungen mit der griechischen Regierung führen. Insbesondere die Entschädigung für überlebende Nazi-Opfer duldet keinen Aufschub. 

Drucksache Nr. 18/4755

Drucken