logo die linke 530x168

Fragen von Andrej Hunko an die Bundesregierung

Schriftliche Frage zum unter deutscher Flagge fahrenden SAR-Schiff (Search and Rescue Vessel) ausgewiesenen „AD-Laboratory“

Um welche Art von Fahrzeug handelt es sich nach Kenntnis der Bundesregierung bei dem (wie unter anderem auf der Website www. marinetraffic.com dargestellt) als unter deutscher Flagge fahrenden SAR-Schiff (Search and Rescue Vessel) ausgewiesenen „AD-Laboratory“ mit der MMSI-Nummer 211001395 (bitte auch den Besitzer angeben), und in welchem Auftrag bzw. mit welcher Aufgabe hat es nach Kenntnis der Bundesregierung in der Nacht vom 4. auf den 5. August 2013 daran mitgewirkt, den griechischen Tanker „Salamis“, der 102 Flüchtlinge aus Seenot gerettet und an Bord genommen hatte, am Einlaufen in maltesische Hoheitsgewässer und den Hafen Valetta zu hindern (vgl. www.proasyl.de/de/ news/detail)?

Antwort des Parlamentarischen Staatssekretärs Enak Ferlemann vom 16. August 2013:

Ein Schiff mit dem Namen „AD-Laboratory“ ist weder in einem deutschen Seeschiffsregister noch in dem vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie geführten Flaggenregister eingetragen. Es können daher keine Aussagen zu dem genannten Sachverhalt gemacht werden.

Drucksache 17/14617

Drucken