OSZE-Wahlbeobachter: „Das US-Wahlsystem ist für Manipulation und Manipulationsvorwürfe anfällig"

Written by Büro Andrej Hunko on .

"Zwar ist die USA die älteste Demokratie der Welt, aber das Wahlsystem ist nicht perfekt. In den verschiedenen Staaten gibt es Lücken, die sich Trump zunutze machen will, um Präsident zu bleiben. Das kritisiert Bundestagsmitglied Andrej Hunko (Linke). Er war als Wahlbeobachter für die OSZE dort und schildert seine Eindrücke im Sputnik-Interview."

Das ganze Interview mit Andrej Hunko auf sputniknews.com

Tags: Interview, OSZW Wahlbeobachtung

Print