„Hoffnungslosigkeit in der Region muss durchbrochen werden“

Written by Büro Andrej Hunko on .

"Nach der Waffenruhe zwischen Israel und der Hamas hofft Linkenpolitiker Andrej Hunko, dass es zu ernsthaften Initiativen kommt, die Sicherheit Israels mit einer Perspektive für Palästinenser zu verbinden. Gerade im Ton, den die Biden-Regierung anschlage, sehe er eine gewisse Hoffnung, sagte Hunko im Dlf."

Das ganze Interview auf deutschlandfunk.de

Tags: Gaza, Nahostkonflikt

Print