Fragen von Andrej Hunko an die Bundesregierung

Schriftliche Frage zum Einsatz bemannter oder unbemannter Luftfahrzeuge im Rahmen einer Übung mit Abwurfmunition in Israel

Written on . Posted in Fragen an die Bundesregierung

Mit welchen in Realflug-Missionen der Übung BLUE GUARDIAN in Israel eingesetzten bemannten oder unbemannten Luftfahrzeugen wurde nach Kenntnis der Bundesregierung der Einsatz von „Abwurfmunition“ geübt (bitte Hersteller und Typ angeben), wozu das Bundesministerium der Verteidigung mitteilte, dass eine deutsche Besatzung mit einer unbewaffneten „Hermes 450“ das Schießplatzgelände währenddessen „beobachtet“ hat (Antwort zu Frage 8 auf Bundestagsdrucksache 19/32515), und welche weiteren unbewaffneten oder bewaffneten Drohnen wurden außer der „Hermes 450“ im Rahmen der Übung von den daran beteiligten Kräften geflogen? 

Antwort des Parlamentarischen Staatssekretärs Thomas Silberhorn vom 5. Oktober 2021:

Nach Kenntnis der Bundesregierung wurde für den Einsatz von Abwurfmunition im Realflug bei der Übung BLUE GUARDIAN 2021 das unbemannte Luftfahrzeug der Firma ELBIT Systems HERMES 450 zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus wurden die unbemannten Luftfahrzeuge der Firma ELBIT Systems HERMES 900 und Israel Aerospace Industries (IAI) HERON TP bei der Übung BLUE GUARDIAN 2021 eingesetzt.

Quelle: Bundestags-Drucksache 19/32661 vom 8. Oktober 2021

Tags: Drohnen, Israel, Militär, Kampfdrohnen , Militärmanöver

Print