Dienste spionieren munter weiter

Verfasst von Büro Andrej Hunko am . Veröffentlicht in Pressespiegel

"Renner berichtete mit Blick auf den Drohnenkrieg der USA in Nordafrika von Deutschland aus, hier sei ein fatales Versagen von Rechtsstaatlichkeit der Bundesrepublik offenbar geworden. Ihr Fraktionskollege Andrej Hunko habe durch eine Anfrage herausgefunden, dass das Auswärtige Amt durch Mitglieder der US-Botschaft bereits am 26. August 2016 darüber informiert war, dass die Air Base Ramstein in Rheinland-Pfalz die »Planung, Überwachung und Auswertung von zugewiesenen Luftoperationen« unterstützt."

Weiterlesen auf jungewelt.de

Tags: Bundestag, NSA, Untersuchungsausschuss, Geheimdiest

Drucken