Weiteres Drohnenprogramm der Bundeswehr gescheitert

Verfasst von Büro Andrej Hunko am . Veröffentlicht in Pressespiegel

"Die Bundesregierung hat ein weiteres Programm zu Anschaffung und Betrieb militärischer Drohnen aus US-Produktion erfolglos eingestellt. Das geht aus der Antwort des Verteidigungsministeriums auf eine schriftliche Frage des Bundestagsabgeordneten Andrej Hunko hervor. Demnach hat die Bundesregierung vom Kauf hochfliegender Spionagedrohnen Abstand genommen. Die Geräte der größten HALE-Klasse waren für die Nato vorgesehen."

Weiterlesen auf heise.de/tp/

Tags: Drohnen

Drucken