logo die linke 530x168

  • Start
  • Aktuelles
  • Urgent Action zur Ostukraine: "Todesurteile" eines "Volksgerichts"

Urgent Action zur Ostukraine: "Todesurteile" eines "Volksgerichts"

Wir dokumentieren drei Schreiben, die Andrej Hunko zusammen mit Wolfgang Gehrcke an den Kommandeur des Prizrak-Bataillons in der Ostukraine und die Repräsentanten der beiden "Volksrepubliken" von Lugansk und Donezk geschickt haben.

Es geht um eine Urgent Action von Amnesty International bzgl. eines "Volksgerichtsverfahrens", bei dem im Oktober zwei Männer zum Tod bzw. zum Kampf im Krieg "verurteilt" wurden: http://www.amnesty.de/urgent-action/ua-287-2014/sorge-um-gefangene

Das "Gerichtsverfahren" wurde gefilmt und auf Youtube veröffentlicht:

Drucken