Scholz knüpft Bündnis mit Linken an Bekenntnis zur Nato

Verfasst von Büro Andrej Hunko am . Veröffentlicht in Pressespiegel

"Für einige in Fraktion und Partei sind aber die außen- und sicherheitspolitischen Positionen der Partei in keiner Weise verhandelbar. Zu ihnen gehört Fraktionsvize Andrej Hunko. „Ein blindes Bekenntnis zur Nato in einem Koalitionsvertrag halte ich für abwegig“, sagte er dem Tagesspiegel."

Weiterlesen auf tagesspiegel.de

Tags: SPD

Drucken