Der Aachener Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko (BSW-Gruppe im Bundestag) wurde diese Woche zum Ko-Vorsitzenden (Co-Chairperson) der Linksfraktion in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (PACE) gewählt. Die UEL (Unified European Left) setzt sich zurzeit aus 34 Abgeordneten aus 16 Ländern zusammen, von der Türkei bis Island, von Spanien bis Moldawien.

„Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich auf meine Aufgabe als Ko-Vorsitzender der Linksfraktion im Europarat in diesen herausfordernden Zeiten."

Zur Ko-Vorsitzenden wurde außerdem Anne Stambach-Terrenoir (La France Insoumise, Frankreich) gewählt. Die Linksfraktion ist damit die erste Fraktion in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates mit einem Ko-Vorsitz.

Der Ausschuss für Kultur, Wissenschaft, Bildung und Medien der Parlamentarischen Versammlung des Europarates hat heute einstimmig einen Antrag von Andrej Hunko zur sofortigen Freilassung von Julian Assange beschlossen.